1A-Individualreisen

Reise in den zauberhaften Süden Apuliens

24. bis 29. September 2024

Es gibt Reiseziele, die von ihrer reichen Geschichte, faszinierenden Kultur und einer zauberhaften Schönheit geprägt sind.

Apulien, die Ferse des italienischen Stiefels, ist zweifellos einer dieser Orte, der wie ein verborgener Schatz auf seine Entdeckung wartet. Die Landschaften sind eine malerische Mischung aus Olivenhainen, Weinbergen und charmanten Dörfern mit historischem Flair. Die Küste erstreckt sich mit schroffen Klippen, versteckten Buchten und einem azurblauem Meer.

Die historischen Städte Apuliens erzählen von einer Vergangenheit, die von Griechen, Römern, Byzantinern und Normannen geprägt wurde. Lecce, mit seiner barocken Architektur, wird als das “Florenz des Südens” gepriesen, Gallipoli, gehört zu den ältesten Städten der Region und wurde von den Griechen gegründet. Otranto, beeindruckt mit seiner faszinierenden Geschichte und einer orientalisch anmutenden Altstadt.

Entdecken Sie auf dieser Reise die Schönheit des Salento.

Reiseverlauf

Dienstag, 24.09.2024 – Ankunft

Nach der Ankunft am Flughafen Bari beginnt die Reise mit einem Mittagessen bevor es weiter geht zur Tenuta Centoporte. (Fahrzeit ca. 2 Std.)

Die Tenuta Centoporte: idyllisch in der Nähe von Otranto gelegen, vereint Eleganz mit süditalienischem Flair. Umgeben von Olivenhainen bietet dieses Hotel eine ruhige und entspannte Atmosphäre mit modernen Komfort. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer bieten einen Ausblick auf die malerische Landschaft. Hier wird Gastfreundschaft großgeschrieben, und das hoteleigene Restaurant verwöhnt mit regionalen Köstlichkeiten und hauseigenen Weinen. Der Außenpool und der Wellnessbereich laden zur Entspannung ein. Tenuta Centoporte – ein Rückzugsort, wo Tradition und Luxus in harmonischem Einklang stehen. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel. (M, A)

Mittwoch, 25.09.2024
Lecce & Otranto

Der Vormittag führt Sie nach Lecce zu einem entspannten Stadtspaziergang durch die Altstadt. Das Stadtbild von Lecce ist geprägt von barocken Gebäuden aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, die aus dem weichen Tuffstein der Umgebung errichtet wurden.

Mittagessen in Lecce.

Rückfahrt zur Tenuta und Zeit zum Ausruhen und genießen der Hotelanlage.

Am frühen Abend Fahrt nach Otrano. Von hier aus ist das albanische Festland nur 82 km entfernt. Die kleine Hafenstadt hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich. Das Highlight der Stadt ist die Kathedrale Santa Maria Annunziata, in der sich ein sehr gut erhaltenes Bodenmosaik aus dem 12. Jahrhundert befindet.

Abendessen auf einer Masseria nahe Otranto. (F, M, A)

Donnerstag, 26.09.2024
Gallipoli

Nach einem entspannten Vormittag, Fahrt nach Gallipoli. Die „schöne Stadt“ wurde von den Griechen gegründet. Bekannt wurde sie durch den Handel und die Verschiffung von Olivenöl. Noch heute kann man die unterirdischen Ölmühlen besichtigen.

Auf dem Rückweg erwartet Sie in Castello Monaci eine Wein-Tour, gefolgt von einem festlichen Abendessen, das die Kultur und den Geschmack des Salento zelebriert. (F, A)

Gallipolo
Wikipedia (https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Holger_Uwe_Schmitt)

Freitag, 27.09.2024 
Fahrt nach Bari

Mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen verlassen Sie heute das Salento.

Auf dem Weg nach Bari halten Sie in Martina Franca für einen Besuch. Die Stadt, die beinahe einer Werbung für das Urlaubsland Italien entsprungen zu sein scheint liegt inmitten des Valle d’Itria. Einst zog es viele Geschäftsleute und Adelige in die Stadt, wovon auch heute noch die prunkvollen Paläste in der wunderschönen Altstadt zeugen. Dank der erhöhten Lage kann man von Martina Franca aus das Tal mit den Olivenplantagen, Obstgärten und Weinbergen überblicken.

Nach dem Mittagessen setzen sie die Fahrt nach Bari fort.

Ankunft im Hotel Grande Albergo delle Nazioni und Zeit am Abend Zeit für eigne Erkundungen. (F, M)

Bari Promenade
Martina Franca

Nach dem Mittagessen setzen Sie die Fahrt nach Bari fort.

Ankunft im Hotel Grande Albergo delle Nazioni und Zeit am Abend Zeit für eigne Erkundungen.

Samstag, 28.09.2024 
Polignano a Mare

Nach dem Frühstück fahren Sie in den malerischen Ort Polignano a Mare. Der Blick auf Polignano a Mare ist für jeden, der einmal dort war, unvergesslich. Dicht auf dem durchlöcherten Kalkfelssporn drängen sich die weiß gekalkten Häuser bis an den Abgrund. Lassen sie sich verzaubern bei einem Spaziergang durch die sauberen engen Gassen, häufig mit Meeresblick bis zur heimeligen Piazza im Ortskern.

 

Nach dem Spaziergang Fahrt nach Monopoli zum Mittagessen. Der beschauliche Ort ist ideal um die Seele beim Blick aufs Meer baumeln zu lassen. Rückfahrt nach Bari und Zeit vor dem Konzert zur freien Verfügung.

Am Abend haben Sie Karten für das

Konzert im Teatro Petruzelli

mit Klavierklängen von Chopin, Ravel und Rachmaninow.

Wein und Häppchen zum Ausklang nach dem Konzert im Hotel.(F, M)

Quelle Wikipedia

Sonntag, 29.09.2024 
Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen von Apulien.

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Bari für den Abflug um 13:00 Uhr nach München.

Leistungen und Preise

  • 3Ü/Frühstück Tenuta Centoporte / Comfort Zimmer im Erdgeschoss

  • 2Ü/Frühstück im 4* Hotel Grande Albergo delle Nazione Bari
    Doppelzimmer mit Meerblick

  • Bustransfers im klimatisierten Reisebus

  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Bari Flughafen

  • Reisebegleitung (TUI Bremen)

  • Eintrittsgelder – gemäß Programm

  • Bettensteuer

  • Audiogeräte wenn nötig

  • Mahlzeiten lt. Programm
    (F-Frühstück, M-Mittagessen, A-Abendessen)

Mindestteilnehmer: 12 maximal 15 Personen
10 Teilnehmer, zzgl. 200 € pro Person nach Absprache

Wichtige Hinweise:

Diese Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns an.

Die Anreise ist nicht im Reisepreis enthalten. Gern sind wir Ihnen bei der Buchung der passenden Flüge behilflich.

Transfer ab /bis Flughafen und Programm sind für folgende Flugverbindung geplant:

24.09.2024
LH9468 München – Bari 10:55 – 12:30 Uhr

29.09.2024
LH9469 Bari – München 13:10 – 14:55 Uhr

Flugzeitenänderungen möglich.

Reisepreis pro Person

Im Doppelzimmer 
Zur Alleinnutzung

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

2.950 €
3.780 €

Sie haben Interesse an dieser Reise. Bitte füllen Sie die Reiseanmeldung aus oder rufen Sie Frau Eynck unter 0421 – 33 54 333 an.

Alle Bilder dieser Reise dürfen weder kopiert noch anderweitig geteilt, genutzt oder verändert werden. Eingesetzte Bilder adobe.stock