LIPARISCHE INSELN (Sizilien) – Ein unbekanntes Paradies im Mittelmeer

 UNESCO Welterbe-Inseln im Herzen des Mittelmeeres
dazu  „typisch Sizilien“: Catania, Taormina, Palermo
und mit dem Klassik-Paket
 im Teatro Massimo von Palermo

NEUE Reisezeit
Sonntag, 16. bis Freitag, 21.05.2021

Reiseleitung
bei mindestens 12 Teilnehmern

Horst Nölker

 

LIPARI

Die nach dem griechischen Windgott Äolus benannten Äolischen Inseln,
in der deutschen Sprache meist Liparische Inseln genannt,

Wir besuchen :

Lipari (37,6 km²) ist die größte und bevölkerungsreichste Insel des Archipels und bekannt für ihre Vorkommnisse an Bimsstein und Obsidian. Der Bimsstein wurde intensiv abgebaut, und war die Wirtschaftsgrundlage der Insel. Der Abbau wurde aus Naturschutzgründen eingestellt, inzwischen stellt der Tourismus die Lebensgrundlage der Bevölkerung dar.
Auf Lipari liegt auch der gleichnamige Hauptort für sechs der sieben Inseln (ohne Salina), die eine gemeinsame politische Gemeinde bilden. Die Stadt kann als das Zentrum des Archipels gelten, von hier aus verbindet ein Netz von Schifffahrtslinien alle Inseln unter sich und mit Sizilien.

Vulcano (21,2 km²), die südlichste der Liparischen Inseln, ist wegen ihrer warmen Schwefelquellen direkt neben dem Hafen eine gern besuchte Insel des Archipels. Der Vulkan Vulcano, welcher sich zur Zeit einzig aber heftig durch schwefligen Geruch und Fumarolen bemerkbar macht, pflegte in der Vergangenheit in Abständen von 100 bis 150 Jahren heftig auszubrechen. Er wird deshalb wie alle italienischen Vulkane laufend überwacht.
Stromboli (12,6 km²), die nach dem gleichnamigen Vulkan benannt ist, ist die nördlichste und viertgrößte Insel des Archipels. Durch seine regelmäßige explosive Aktivität ist der Vulkan der einzige noch ständig tätige Vulkan Europas. Die Insel ist mit ihren rund 160.000 Jahren die „Jüngste“ unter den Liparischen Inseln.
Panarea (3,4 km²) ist die kleinste bewohnte Insel, auf halbem Wege zwischen Lipari und Stromboli. Der Tourismus ist Haupterwerbszweig der Inselbewohner. Panarea gilt als Sommertreff wohlhabender Italiener. In der Hauptreisezeit im Juli und August öffnen exklusive Boutiquen und Geschäfte, und in den engen Gassen drängen sich die Tagestouristen. Außerhalb der Saison wirken die gepflegten Orte mit ihren gut unterhaltenen Villen jedoch wie ausgestorben.

Quelle: https://de.wikivoyage.org

Taormina

Catania

Palermo

ACHTUNG: WICHTIGE ÄNDERUNG

Wegen der Termin – Verlegung kann die Klassik-Veranstaltung im Teatro Massimo von Palermo
z. Z. noch nicht genannt werden.
DAS PROGRAMM für Mai 2021 im Teatro Massimo erscheint  erst IM HERBST d. J.
Wir informieren Sie dann umgehend

Teatro Massimo von Palermo

Ihr HOTEL auf LIPARI

Das Hotel Villa Enrica Country Resort ist ein Boutique-Hotel und befindet sich auf der Insel Lipari.
Villa Enrica ist die richtige Wahl für eine Zeit auf den Äolischen Inseln, mit ihren unvergesslichen Landschaften, die vom satten blau der See zu der Unermesslichkeit des Himmels reicht.
Die Villa im äolischen Stil ist inmitten eines Parks mit mediterraner Vegetation gelegen,
bewachsen mit Zitronen-, Orangen-, Mandel- und Olivenbäumen
und befindet sich wenige Schritte vom Zentrum von Lipari entfernt.
Das Hotel verfügt über eine Bar und über ein Schwimmbad mit Pool-Bar.
Das Frühstück kann mit Blick auf’s Meer eingenommen werden
Die Zimmer sind unterteilt in folgende Klassen:
Classic, Komfort, Superior und Junior Suite. Alle sind ausgestattet mit eigenem Tresor, Minibar, Haartrockner, Klimaanlage.
Hier können Sie wunderbare Augenblicke der Entspannung und des Wohlbefindens, in einer Oase warmer Gemütlichkeit verbringen. Es ist der ideale Ort für  romantische Tage der besonderen Art.

HOTEL VIDEO

Zimmer-Arten  und Beschreibung 

 Classic – Garten

Classic – Meerblick ….  Mit Meer- oder Garten-Blick
Einladende und hübsche Doppelzimmer im äolischen Stil mit Einzel- oder Doppelbetten, die mit  unterschiedlich bemalten Kopfteilen aus Holz oder Schmiedeeisen ausgestattet sind. Satellitenfernsehen, Klimaanlage, Minibar, Telefon, WLAN Internetzugang, Tresor. Einige der Bäder sind mit Badewanne oder Hydromassage Dusche ausgestattet und wurden mit ausgesuchtem Naturstein fein bearbeitet.
Bettmaße: 180 x 200
Belegung: 2/3Personen

Beispiel Junior Suite mit Meer-Blick + Terrasse….. Ausgestattet mit Soffen in verschiedenen Beigetönen, sind sie sehr geräumig und verfügen über ein bequemes Sofa (Bett) im Sitzbereich. Sie haben eine private Terrasse SAT-TV, Wi-Fi, Klimaanlage, Minibar, Telefon, Safe, Zimmergröße: 27 bis 51 qm Bettgröße: 180 x 200 Mögliche Belegung: 2, 3, 4 Personen

Beispiel: Junior Suite

SUPERIOR mit Meerblick + Terrasse  …..   Das Zimmer ist mit hellen Holzmöbel in Deko-Beiztechnik eingerichtet und verfügt über Satellitenfernsehen, WLAN Internetzugang, Klimaanlage, Minibar mit Getränken, Telefon, Tresor und hat eine große überdachte eigene Terrasse mit Kochnische und Meeresblick. Das Bad ist mit einer Dusche ausgestattet. Bettmaße: 180 x 200 Belegung: 2 Personen

REISE-ABLAUF:

Beachten Sie bitte:
Hier genannte Tage für die NEUE ABLAUF-ZEIT gelten nur ALS BEISPIEL.
Der genaue 6 tägige Ablauf ist abhängig vom Opern-Programm in Palermo.
Das KLASSIK-PROGRAMM steht erst  im Herbst 2020 fest.

1. Tag, Samstag, 15. Mai 2021
Anreise

  • Ankunft in Catania
  • Begrüßung am Flughafen durch unsere örtliche Reiseleitung
  • Transfer zum Hotel in Catania 4 Sterne
  • Abendessen in Hotel-Nähe
  • Übernachtung in Catania

Cantania

 

2. Tag, Sonntag, 16. Mai 2021
Überfahrt & Cocktail & Abendessen

  • Nach dem Frühstück im Hotel auschecken (gegen 10.00 h)
  • kurze Bus-Rundfahrt in Catania
  • 11.00 h Weiterfahrt nach Taormina. Ank. 12.00 h.
  • Fahrt mit der Seilbahn bis zum Ortskern. Spaziergang durch den Ort
  • Gegen 13.00 h: kleiner sizilianischer Snack im Straßencafe
  • 15.00 h Fahrt mit Seilbahn zum Bus und Weiterfahrt nach Milazzo (Fahrtdauer mit Bus ca. 90 Minuten
  • Einschiffung (18.15 h Abfahrt) für Bus und Personen
  • Fährüberfahrt nach Lipari.

  • Transfer mit unserem Bus zum  Hotel.
  • Koffertransfer  in alle Zimmer
  • Personentransfer  zum Hotel,
  • Einchecken
  • 20.45 h ca. Willkommens-Cocktail am Pool und
  • Abendessen exklusiv am Pool des Hotels

3. Tag, Montag, 17. Mai 2021
LIPARI

  • Nach dem Frühstück – gegen 10.00 h interessante Inselrundfahrt Lipari
    Inmitten der Äolischen Inseln fasziniert Lipari mit einer reizvollen Vulkanlandschaft. Umgeben vom blauen Meer bietet Lipari herrliche Ausblicke auf die Nachbarinseln und in Lipari-Stadt eine ruhige Atmosphäre.
    Unter den Liparischen Inseln ist Lipari die größte und bevölkerungsreichste Insel. Auf der Hauptinsel befindet sich im gleichnamigen Ort die Verwaltungszentrale aller Inseln, mit Ausnahme Salina, sowie der Sitz des Bischofs, das Amtsgericht, Schulen und auch ein Krankenhaus. Die Gemeinde Lipari hat rund 10.300 Bewohner.
    Lipari beeindruckt mit einer vielfältigen Vegetation, die durch unterschiedliche geologische Bodenverhältnisse entstanden sind. Die Insel Lipari ist bekannt für ihre Vorkommnisse an Bimsstein und Obsidian. Der Bimsstein wurde bis vor einigen Jahren noch abgebaut.
  • Auf der Rundfahrt machen wir Halt auf der Tenuta di Castellaro, (ca. 12.30 h)
    einem Weingut, das einen der besten Weine der Äolischen Inseln produziert. Besichtigung des Anbaus und
  • Weinprobe im Rahmen einer Mittagsvesper in panoramischer Anhöhe.

 

  • Weiterfahrt auf der Panoramastrasse über die ganze Insel.
    Odysseus wusste bereits, dass hier in Lipari das Herz des Archipels schlägt: im Schatten des Burgfelsen ist der Pulsschlag sizilianischer Lebenslust am deutlichsten zu spüren. „Vier Augen müsste man haben – quattro occhi!„ – dieser Stoßseufzer verlieh dem überwältigenden Aussichtspunkt in 200 m Höhe seinen ungewöhnlichen Namen: in kühner Eleganz erheben sich hier
    Äoliens Faraglioni aus dem Meer

Äoliens Faraglioni

  • Rückkehr ins Hotel gegen 16 h und Erfrischungspause
  • Originelles ABENDESSEN in Lipari gegen 19.30 h.
    in einer renommierten Trattoria im Altstadttreiben am Hafen von Lipari

 

4. Tag, Dienstag, 18. Mai 2021
Vulcano und Stromboli

  • Nach dem Frühstück Fahrt gegen 10.00 h mit dem Boot nach Vulcano –
    Großer Krater und brodelnde Quellen

    Die Insel Vulcano ist umgeben von brodelnden Fumarolen. Der Vulkan verdankt seine Beliebtheit dem Schwefelschlamm, dessen heilsame Wirkung in einem Schlammbad gerühmt wird. Überragt werden die warmen Quellen von dem dampfenden Krater.
    Vulcano, ist gerade wegen seiner warmen Schwefelquellen die meistbesuchte Insel des Archipels. Vulcano, der seinen letzten Ausbruch 1889 hatte, wurde nach dem römischen Gott des Feuers, Vulcanus, benannt, der dort eine seiner Schmieden betrieben haben soll.
    Von der Hauptinsel Lipari durch eine 700 m breite Meeresenge getrennt, erreicht man mit dem Boot  östlichen den Hafen Porto di Levante.
    Von dort oben hat man einen herrlichen Blick über den See mit den Schwefelschlammbädern und Vulcanello, ein kleiner Vulkanberg (123 m) mit zwei erloschenen Kratern. Durch eine Landzunge mit der Insel verbunden, tauchte Vulcanello erst 183 v. Chr. aus dem Meer auf.
    Schlammbäder mit wohltuender Wirkung
    In einem See unterhalb des Kraters können Schlammbäder gegen Rheuma, Arthrose und Hautkrankheiten genommen werden, welche schon bei den Römern zu Heilzwecken genutzt wurden. An der Ostküste wird das Meerwasser durch unterseeische Fumarolen erhitzt. Überall liegt der unangenehme Schwefelgeruch in der Luft und der heiße Felsboden ist vom Schwefel gekennzeichnet.
  • gegen 12.00 h Mittagessen auf Vulcano mit Vulcano-Spezialitäten
  • Rückkehr mit dem Boot gegen 13.30 h nach Lipari
  • ca. 14.30 h Erfrischungspause im Hotel
  •  Fahrt gegen 16 h mit einem EXKLUSIVEN Boot Richtung Stromboli.
  • 16.45 h ca. STOPP auf der Insel Panarea mit Eispause im Strassencafè.

    Panarea

     

  • 18.00 h Weiterfahrt mit unserem gechartertem Boot nach Stromboli. (Dauer ca. 60 Min).
  • Transfer mit Minivan zum einmalig gelegenen Restaurant
  • 19.30 Uhr Abendessen auf Stromboli mit Blick auf den speienden Vulkan
  • Bewunderung bei Nacht des feuerspeienden Stromboli. Ein Erlebnis ohnegleichen !
    Ein Fernglas erhöht die Freude am Naturschauspiel.
  • Rückkehr am späten Abend nach Lipari
  • Ankunft in Lipari gegen 23.00 -23. 30 h
  • Übernachtung im Hotel.

 

5. Tag, Mittwoch, 19. Mai 2021
Freie Zeit bis zur Fähr-Überfahrt &   Abschied von Lipari / Äolischen Inseln & Mozarts Oper in PALERMO

 

  • Nach dem Auschecken (gegen 10.00 h) im Hotel  und der Kofferverstauung im Bus:
  • Freizeit in Lipari.
    Das schöne Altstädtchen bietet die Gelegenheit zum Bummeln, shoppen, die Burg und den Dom noch zu besichtigen oder ganz einfach im Strassencafè dem Samstags-Treiben der Liparoti – wie die Einwohner hier heißen – zuzuschauen.
  • 12.05 h Einschiffung mit der Fähre und Überfahrt von Lipari nach Milazzo
  • Mittagessen auf dem Schiff   (3 Gänge + Wasser ½ Lt  od. Wein ¼ Lt.)
  • Bustransfer gegen 14 h von Milazzo nach PALERMO (Zwischenstopp für Kaffee unterwegs)  
  • Einchecken (gegen 17 Uhr) im 4*- Hotel in der Altstadt
  • Zeit zum Frischmachen
  • Fahrt zum Teatro Massimo
  • 18.30 h ca. Leichtes Abendessen im Altstadtlokal in Theaternähe.

KLASSIK
im
Palermo im Teatro Massimo

Veranstaltung noch offen. Programm erscheint im Herbst 2020

Das Teatro Massimo von Palermo ist das größte Oper Theatergebäude in Italien und eines der größten in Europa (drittgrößte Architektur nach Opéra National de Paris und der Wiener Staatsoper in Wien). Rezeption, Flure, Galerien und monumentale Treppen rund um das Theater selbst bilden einen architektonischen Komplex von großem Ausmaß. Das Theater wurde zwischen der Bastion San Vito und La Porta Maqueda gebaut.Dabei wurde die Kirche der Stigmata und das angrenzende Kloster mitsamt der Kirche von San Giuliano abgerissen. Es herrscht die Legende, dass eine Nonne als „Dame     gekleidet“ immer wieder die Hallen des Theaters durchstreift.

 

  • Wir werden die besten Plätze der 1. Kategorie im Parkett für Sie reserviert
  • Nach der Oper  Rücktransfer ins Hotel

6. Tag, Donnerstag, 20. Mai 2021
Abschied

  • Nach dem Frühstück auschecken.
  • Etwas Freizeit zum Bummeln in der Stadt
  • Transfer zum Flughafen von Palermo.
  • Rückflug nach Deutschland.

Leistungen:

1 Übernachtung /Frühstück  im 4*  Hotel in Catania 

3 Übernachtungen /Frühstück in der Villa Enrica , Lipari

1 Übernachtung /Frühstück im 4* Hotel Palermo 

Alle für die Reise nötigen Fahrten im klimatisierten Reisebus

Durchgehende deutschsprechende örtliche Reiseführung ab Flughafen Catania/bis Flughafen Palermo

Catania:
Abendessen inkl. Getränke im Altstadtlokal in Catania

Taormina:
Seilbahnfahrt (Taormina)
Mittagsimbiss im Straßencafé (Taormina)

Fährüberfahrt nach Lipari

weitere Leistungen auf den Vulkan-Inseln:

Kofferservice (Villa Enrica)

Shuttle Service Rezeption- Pool-Rezeption

Willkommen Cocktail und Abendessen am Pool

Besichtigung des Weinbetriebes

Mittagessen mit Weinprobe

Abendessen in Lipari

Bootsfahrt von Lipari – Vulkano – Lipari

Besichtigung von Vulkano undMittagessen auf Vulkano

Exklusive Bootsfahrt Lipari- Stromboli – Lipari

Transfer zum Restaurant auf Stromboli

Abendessen auf Stromboli

Fährüberfahrt nach Milazzo (Sizilien)

Mittagessen auf der Fähre (Gutschein)

Abendessen im Altstadtlokal von Palermo

KLASSIK-Karte z. Z. offen Kategorie 1 (Parkett)

Transfer zum Flughafen

Nicht inklusive:

Alle nicht genannten Leistungen

ZIMMER-OPTIONEN / ZIMMER-PREISE
einschl. Classic Zimmer in Catania und Palermo zur OPER

  • 3 Classic Zimmer mit Gartensicht mit Terrasse DZ zur Alleinnutzung   
    19 – 24 qm inkl. Bad 
    als Einzelzimmer
    € 3.590,– á Person
  • 2 Superior Zimmer mit Meerblick mit Terrasse Pool
    als Doppel-Zimmer und zur Alleinnutzung
    1 Zimmer mit Ehebett und 1 Zimmer  Twin (getrennte Betten)
    19 -20 qm  – Bad inkl.
    € 3.320,–  á Person
    Zuschlag bei Einzelnutzung auf Anfrage
  • 1 Superior Zimmer mit Meerblick mit Terrasse und Solarium als Doppel-Zimmer oder Einzel-Zimmer
    23 qm inkl.Bad
    € = AUF ANFRAGE
  • 4 Junior Suite Zimmer Gartenblick mit Terrasse  als Doppel-Zimmer
    davon 1 Zimmer mit Ehebett und 3 Zimmer mit  Twin (getrennte Betten)
    27 – 41 Qm Bad inkl.
    Nur als Doppel-Zimmer  buchbar
    € 3.140,–  á Person

  • 2 Junior Suite Meerblick mit Terrasse als Doppel-Zimmer
    27 – 51 qm
    € 3.890,– á Person

 

 

 

Wichtige Hinweise:

Im Krankheits- oder unvorhergesehenen Verhinderungs-Fall der Künstler/Innen kann das Konzert/die Veranstaltung auch mit vergleichbaren anderen Künstler/Innen stattfinden. Änderungen des Reiseverlaufs, der musikalischen und künstlerischen Veranstaltungen, der Besetzungslisten sowie vorgesehenen Platzbuchungen behalten wir uns vor. Genannte Uhrzeiten sind nicht verbindlich.

TEILNEHMER *)

Mindestens: 12 Teilnehmer
Maximal : 24 Teilnehmer

*) Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsanfrage.*

*Pflichtangabe EU-Pauschalreise-Richtlinie

Bei Ihrer An- und Ab-Reise und bei Ihren VERLÄNGERUNGS-Wünschen sind wir Ihnen gerne behilflich.
Sprechen Sie uns bitte an.

Veranstalter

TUI Deutschland GmbH
Gruppen- & Incentiveabteilung
Hastedter Heerstr. 54, 28207 Bremen
Telefon: +49 (0) 421 – 33 54 333
Telefax: +49 (0) 421 – 43 26 61
@: gruppen.bremen11@tui-reisebuero.de
Internet: www.tui-reisebuero.de/bremen11

Kontakt

Horst Nölker
1a-Individualreisen
Tübinger Str. 19, D –  28816 Stuhr
Tel. 0049-(0)421-5148164 / Fax +0049-(0)421-5148165
Mail: noelker@1a-individualreisen.de  

Birgit Eynck
TUI Deutschland GmbH
Gruppen- & Incentiveabteilung
Hastedter Heerstr. 54, 28207 Bremen
Telefon: +49 (0) 421 – 33 54 333
Telefax: +49 (0) 421 – 43 26 61
@: gruppen.bremen11@tui-reisebuero.de
Internet: www.tui-reisebuero.de/bremen11

Reservierung:

Nutzen Sie bitte HIER unseren Reservierungs-Vordruck