Puccini-Festival & Festival Querceto in der Toskana

Puccini-Festival & Festival Querceto in der Toskana

Donnerstag, 23. bis Dienstag, 28.Juli 2020

VERLEGT auf

Neuer Termin 29.07.-03.08.2021

 

Reiseleitung

Birgit Eynck

Das Puccini Festival findet mit seinen rund 40.000 Zuschauern alljährlich am Ufer des Massacciuccoli- Sees in Torre del Lago, in der Toskana, statt. Die Opern werden in der neuen 2008 eingeweihten Freilichtbühne aufgeführt. Gleich gegenüber liegt die Villa Puccini, wo der Komponist lebte, seine Opern schrieb und hinter seinem eigenen Klavier bestattet wurde. Das Theater und seine Umgebung bergen die Zauberei und die Atmosphäre, die den Maestro inspirierten.

 

“ …ich gehe hier immer von meinem Garten aus ans Ufer, um dann mit dem Boot auf Schnepfenjagd zu gehen…aber ich würde gerne einmal hier ans Ufer treten und im Freien eine meiner Opern erklingen hören…“ Giacomo Puccini

Und das Festival Querceto

Castello Ginori – das mittelalterliche Schloss
Mitten im Nichts, auf einem 300 Meter hohen Hügel, liegt das winzige, mittelalterliche Dörfchen Querceto, bei Ponteginori im Gemeindegebiet Montecatini Val di Cecina, südlich von Pisa.

Hier scheint die Zeit wirklich stehengeblieben zu sein. Wenn man die enge, sich den Hügel hinaufschlängelnde Straße entlangfährt, denkt man schon beinahe es käme nichts mehr  – doch dann taucht der kleine Ort Querceto auf. Das Auto muss man auf den Parkplatz vorm Ortseingang stehen lassen, da das kleine Dorf zwischen etruskischer Küste und Voterra für Autos gesperrt ist.“

Hier werden Konzerte und Ausstellungen organisiert. Die Konzerte werden meist im Innenhof des Castello Ginori oder, bei trübem Wetter, im ehemaligen Kornspeicher abgehalten. Es gibt nichts Besseres als ein Konzert unter freiem Himmel mit einem Glas toskanischem Rotwein.

Puccini und Querceto Festival in der Toskana

Kaum eine andere Region in Italien verführt so sehr zum Träumen wie die Toskana. Unsere Reise beginnt in der hübschen mittelalterlichen Stadt Lucca und mit dem berühmtesten  Sohn dieser Stadt, Giacomo Puccini. Hier wurde er am 22.12.1858 geboren. Nicht weit entfernt liegt Torre del Lago am Massaciuccoli See, der Wahlheimat von Puccini. Ihm zu Ehren wurde an diesem Ort eine Seebühne erbaut und in den lauen Sommernächten erklingen hier die Melodien und Arien seiner Opern, wie er es sich immer gewünscht hat.

Der zweite Teil unserer Reise führt uns etwas weiter südlich ins Stammland der Etrusker.

Sie prägten die Toskana in der Antike und ihre Spuren finden sich noch heute in der geheimnisvollen Stadt Volterra dem zweiten Standort unserer Reise. Wir sind zu Gast beim Querceto Festival und hören klassische Konzerte im Burghof des Kastell  Ginori  und der Burg Pignano.

 

Ihre Hotels in der Toskana

1. Hotel Villa La Principessa Lucca – Ambiente

Der historische Park der Villa la Principessa verfügt über eine Vielzahl an äußerst interessanten
Pflanzen und ist von großer historischer und botanischer Bedeutung; einen Teil der Flora unseres Parks bilden historische Kamelien und Bäume mit langen Stämmen, die dem bedeutsamen Garten, dem von Natur aus geeigneten Ort für wichtige Veranstaltungen und für herrliche gesellschaftliche Anlässe, Schatten spenden.

Der Park, der bereits in der Antike vorhanden war, wurde durch eine sorgfältige botanische Restaurierung
vollständig in den Glanz seiner Zeit zurückversetzt

2.Das Hotel La Locanda
erwartet Sie im historischen Zentrum von Volterra.
Freuen Sie sich auf klassisch gestaltete Zimmer mit kostenfreiem WLAN.
Das Gebäude verfügt über einen kleinen Garten im Innenhof.
Zur Standardausstattung sämtlicher Zimmer im La Locanda gehören Sat-TV und eine Minibar.
Morgens erwartet Sie ein Frühstücksbuffet mit einer Auswahl an Aufschnitt, Käse und Kuchen.
Im 100 m entfernten Restaurant der Unterkunft genießen Sie Gerichte und Wein aus der Region.

REISEABLAUF

29.07.2021  –  1. Tag:
Ankunft – Lucca

  • Ankunft am Flughafen Pisa
  • Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt nach Lucca.
  • Nach einem stärkenden Mittagessen spazieren wir durch die mittelalterlichen Gassen der Altstadt und besuchen das Geburtshaus von Giacomo Puccini.
  • Übernachtung in der Hotel Villa La Principessa.
    Das charmante Anwesen liegt in den Hügeln um Lucca eingebettet in eine herrliche Parklandschaft und war einst Sitz des Herzogs von Lucca.
    Die eleganten geräumigen Standardzimmer (16m²)  sind stilecht renoviert, klimatisiert und bieten Ihnen einen LCD-Sat-TV, einen Safe und eine Minibar sowie kostenfreies WLAN. Im eigenen Bad finden Sie Pflegeprodukte. (Superior Zimmer 20m² auf Anfrage)

 

30.07.202 –  2. Tag:
Festival Puccini

  • den heutigen Tag widmen wir Giacomo Puccini. Das kleine Bergdörfchen Celle im Norden von Lucca ist die Heimat der Familie Puccini. In diesem Ort lebten fünf Generationen der Musikerdynastie. Ein kleines Museum zeigt viele Zeugnisse der Familie unter anderen das Klavier auf dem Puccini Madame Butterfly komponierte.
  • Mittagessen in einem Feinschmeckerrestaurant in Celle
  • Rückfahrt zum Hotel
  • Die besinnliche Stimmung am Massaciuccoli See stimmt uns auf den kommenden Opernabend ein.
  • Mit dem Boot fahren wir durch die Kanäle des Wasserschutzgebiets zur Seebühne von Torre del Lago.

Am heutigen Abend

Oper Tosca

ODER EINE ALTERNATIVE
das Programm für 2021 folgt

 

  

31.07.2021 –  3. Tag:
Volterra

  • Am späten Vormittag verlassen wir die Region Lucca und

    Lucca

  • fahren nach Voterra in eine der  bedeutendsten Etruskerstädte der Toskana.

    Volterra

    Zwar ist das Stadtbild heute eher mittelalterlich geprägt, aus etruskischer Zeit sind aber noch einige Mauerreste und ein Torbogen erhalten und natürlich die Hügellage mit einem wunderschönen Blick auf die toskanische Landschaft.

  • Das Hotel La Locanda liegt mitten im historischen Zentrum von Volterra.
    Das ehemalige Nonnenkloster ist mit etruskischen Schnitzereien verziert und verfügt über einen kleinen Garten im Innenhof. Die Standard Zimmer (17m²) sind klassisch gestaltet mit kostenfreiem WLAN.Zur Standardausstattung sämtlicher Zimmer im La Locanda gehören Sat-TV und eine Minibar. Einige Zimmer bieten zudem eine Whirlpool-Badewanne oder eine Hydromassage-Dusche. Größere Zimmerkategorien auf Anfrage

 

01.08.2021  – 4.Tag
Querceto Festival

  •  Nach dem Fühstück spazieren wir gemütlich durch den alten Stadtkern von  Volterra.
    Besonders sehenswert sind die Gebäude um den Priori-Platz und die römischen Reste des Theaters.
    Wie kaum eine andere Stadt Italiens birgt Voterra eine Fülle an Zeugnissen der etruskischen Kultur. Nach dem gemeinsamen Mittagessen bleibt Zeit für eigene Erkundungen oder eine kleine Erfrischungspause.
  • Am späten Nachmittag fahren wir zum Kastell Ginori in Querceto zum Festival Arte e Musica. Nach einem Willkommenstrunk an der Enoteca und der Begrüßung durch die Festival Leitung besichtigen wir die Burg und kosten von dem vorzüglichen Ginori Wein. Vor dem Piano Konzert inmitten des Burghofes genießen wir ein Abendessen und am Ende des Konzerts ein exklusives Dessert Büffet zusammen mit den Künstlern.

02.08.2021 –   5. Tag:
San Gimignano & Konzert in Borgo Pignano

  • Die Hügellandschaft um San Gimignano ist eine der landschaftlich reizvollsten der Toskana- Die Stadt ist berühmt wegen seiner hohen Geschlechtertürme, einst Statussymbol reicher Familien und beeindruckend durch seine mittelalterliche Architektur. Nach einem geführten Spaziergang durch den Ort, können Sie die Mittagspause für eigne Erkundungen nutzen, bevor wir zurück nach Volterra fahren.
  • Ein leichtes Abendessen nehmen wir auf dem Weg nach Borgo Pignano ein.

 klassische Konzert unter dem Sternenhimmel 

  • Borgo Pignano ist ein wunderschöner Landsitz  inmitten eines 300 Hektar großen Park mit einem Blick bis zum Mittelmeer, ein einzigartiger Luxus-Rückzugsort in der Toskana, wo Kunst und Kreativität genährt und geschätzt werden. Mit einer kleinen Einleitung und einen Begrüßungstrunk in der Kunst Galerie beginnen wir den Abend bevor wir vor dieser malerischen Kulisse das zweite klassische Konzert unter dem Sternenhimmel erleben.

 

03.08.2021 –   6. Tag:
Heimreise

  •  Heute endet unsere Reise durch die zauberhafte Toskana.
    Fünf Tage mit viel Musik, Kultur und italienischer Lebensfreude bleiben Ihnen sicher noch lange in Erinnerung.
  • Transfer zum Flughafen Pisa und Heimflug

 

Leistungen:

  • 2 ÜF 4* „Villa la Principessa“ ehemaliges Herrenhaus nahe Lucca
  • 3 ÜF 4* Hotel “La Locanda“ Volterra
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1.Tag Lucca: Mittagessen; Stadtspaziergang; Puccini Geburtshaus;
  • Abendessen im Hotel 2.Tag Busfahrt ins Bergdörfchen Celle;
  • Mittagessen;
  • private Bootsfahrt inkl. Büffet nach Torre del Lago 3.Tag Busfahrt nach Volterra;
  • Mittagessen Landgut; Abendessen Volterra 4.Tag Stadtspaziergang Volterra; Mittagessen;
  • Abendessen Kastell Ginor
  • 5.Tag Ausflug San Gimignano; Abendessen
    Musikprogramm 2.Tag Puccini Festival Freilichttheater „Tosca“ Karten Sekt 1 (2.Kategorie)
  • 4.Tag Querceto Festival: Kastell Ginor Klassisches Konzert im Burghof (reservierte Plätze)
  • 5.Tag Borgo Pignano Klassisches Konzert unterm Sternenhimmel (reservierte Plätze)

 

STANDARD
Doppelzimmer STANDARD á Person

€  2.295,-

 

Einzelzimmer STANDARD á Person

€   2.720,-

 

TEILNEHMER *)

Mindestens: 10 Teilnehmer
Maximal : 14 Teilnehmer

*) Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsanfrage.*

*Pflichtangabe EU-Pauschalreise-Richtlinie

Bei Ihrer An- und Ab-Reise sind wir Ihnen gerne behilflich. Sprechen Sie uns bitte an.

 

 

Veranstalter

FIRST REISEBÜRO TUI Deutschland GmbH Gruppen- & Incentiveabteilung
Ostertorsteinweg 62-64, 28203 Bremen Telefon: +49 (0) 421 – 33 54 335 Telefax: +49 (0) 421 – 33 54 31 @: gruppen.bremen5@first-reisebuero.de Internet: www.first-reisebuero.de/bremen5

Kontakt

Horst Nölker 1a-Individualreisen
Tübinger Str. 19, 28816 Stuhr Tel. 0049-(0)421-5148164 / Fax +0049-(0)421-5148165 Mail: noelker@1a-individualreisen.de
FIRST REISEBÜRO TUI Deutschland GmbH Gruppen- & Incentiveabteilung
Ostertorsteinweg 62-64, 28203 Bremen Telefon: +49 (0) 421 – 33 54 335 Telefax: +49 (0) 421 – 33 54 31 @: gruppen.bremen5@first-reisebuero.de

Reservierung:

Nutzen Sie bitte HIER unseren Reservierungs-Vordruck

Seite drucken